Facebook Bewertungen löschen – Das geht!


Bundesweite Hilfe bei der Entfernung negativer Facebook Bewertungen

Sie sind Unternehmer und möchten eine schlechte Facebook-Bewertung löschen und entfernen? Derartige Einträge mit unfairer Kritik können den Ruf Ihres Unternehmens schädigen und die Umsätze negativ beeinflussen. Entsprechend positiv wirken sich gute Bewertungen auf Ihr Unternehmen und die Umsätze aus. Schützen Sie daher Ihr Unternehmen vor rechtswidrigen negative Bewertungen.

Seitenbetreiber können die schlechte Bewertung selbstverständlich nicht selbst entfernen. Mit anwaltlicher Hilfe lässt sich Facebook jedoch oft davon überzeugen, dass der Eintrag entweder gegen Gemeinschaftsstandards oder gegen die Persönlichkeitsrechte des Bewerteten verstößt und deshalb gelöscht werden muss. Ohne anwaltliche Hilfe sind Sie gegen den Internet-Giganten in der Regel machtlos.

Rufen Sie uns für eine kostenlose Erstberatung gerne unter Telefon ☎ 07171 – 18 68 66 an. Wir vertreten Sie bundesweit zu fairen Pauschalpreisen, ohne, dass Sie persönlich bei uns vorbeikommen müssen.

Bewertung mit blauen Sternen

Auch Facebook bietet seit Jahren die Möglichkeit, Unternehmen auf ihren Seiten zu bewerten. Die Facebook-Bewertungen erscheinen unterhalb des Seitentitels und werden durch blaue Sterne symbolisiert. Sichtbar sind die Gesamtanzahl der Bewertungen und der Bewertungsdurchschnitt in Punkten. Mittlerweile sind die Facebook Bewertungen nicht nur in der mobilen App, sondern auch im Desktop-Browser sichtbar. Mit der Sichtbarkeit auch im Desktop Browser geht Facebook nun weitere Schritte in Richtung Bewertungsportal. So soll man beim Besuch einer Seite gleich einen positiven oder negativen Eindruck, je nach angezeigten Sternen, erhalten. User können von 1 bis 5 Sterne vergeben. Außerdem ist es möglich, einen Kommentar bzw. Bewertungstext zu verfassen.

Immer mit Anwalt gegen schlechte Facebook-Bewertungen vorgehen

Wenn man den Verfasser kennt, kann man gegen diesen vorgehen. Wenn der Bewerter unbekannt ist, muss man direkt gegen Facebook vorgehen. Es empfiehlt sich bei einer verunglimpfenden Bewertung in jedem Fall die sofortige Einschaltung eines spezialisierten Rechtsanwalts. Anders kommt man dem amerikanischen Unternehmen nicht bei. Es gibt keine deutsche Niederlassung, die für die Bewertungen auf den deutschen Seiten verantwortlich ist. Das Unternehmen, das für die deutsche Website verantwortlich ist, sitzt in Irland.

Welche Bewertungen sind angreifbar?

Angreifbar sind zum einen Rezensionen und Kommentare mit unwahren Tatsachenbehauptungen oder Schmähkritiken. Es ist unzulässig, unwahre Äußerungen über ein Unternehmen zu verbreiten oder zu veröffentlichen. Dasselbe gilt für Schmähkritiken, das sind Meinungsäußerungen, die so überspitzt sind, dass sie alleine der Schädigungsabsicht dienen. Auf eine substantiierte Beanstandung hin muss Facebook das Prüfverfahren einleiten und die Bewertung gegebenenfalls löschen. Sollte die Bewertung sogar strafbare Inhalte aufweisen, kann man das Löschbegehren auch auf das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) stützen.

Des Weiteren kann man gegen Bewertungen ohne Text vorgehen. Die herrschende Rechtsprechung in Deutschland verlangt für eine Meinungsäußerung eine gewisse Tatsachengrundlage. Wer noch nie etwas mit einem Unternehmen zu tun hatte, der darf dieses auch nicht bewerten. Bestreitet man als Unternehmen einen Kontakt des Bewerters mit dem Unternehmen, muss Facebook auch in diesen Fällen das Prüfverfahren einleiten. Kann der Bewerter nicht plausibel machen, warum er überhaupt bewertet hat, so muss die Bewertung gelöscht werden.

Gegen wen vorgehen?

Am meisten Sinn macht, gegen Facebook vorzugehen und dort aufgrund einer Rechtsverletzung oder aufgrund des . Denn Facebook löscht die Bewertung, wenn man dort die Bewertung für rechtswidrig hält. Ein Stellungnahmeverfahren findet dort überhaupt nicht statt, so dass der Bewertungsverfasser hiervon nichts mitbekommt.

Wenn man den Bewerter und dessen vollständige Adresse kennt, kann man auch gegen den Bewerter persönlich per Anwalt vorgehen. Ein Anruf beim Bewerter macht meist keinen Sinn. Warum sollte er die Bewertung zurücknehmen? Schließlich hat er sie mit Schädigungsabsicht verbreitet. Mehr Sinn macht eine anwaltliche Abmahnung, in der man den Verfasser zur Löschung und zukünftigen Unterlassung der erneuten Bewertung auffordert.

Bewertungsfunktion komplett deaktivieren

Wer Opfer eines Shitstorms ist und mit negativen Bewertungen überschüttet wird, hat auch die Möglichkeit, die Bewertungsfunktion komplett zu deaktivieren. Dies empfehlen wir nur im Ausnahmefall, da dann selbstverständlich auch eventuelle gute Bewertungen unsichtbar gemacht werden und überhaupt niemand mehr bewerten kann.

Kostenlose Erstberatung

Die Anwaltskanzlei Hechler geht seit Jahren gegen negative Facebook-Bewertungen löschen lassen. Rufen Sie uns für eine kostenlose Erstberatung unter Telefon ☎ 07171 – 18 68 66 an, wenn Sie eine negative Facebook-Bewertungen löschen und entfernen lassen wollen. Sie können uns auch per Kontaktformular kontaktieren:

Kostenlose Einschätzung anfordern

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.








Ersteinschätzung kostenlos!

Zur Bearbeitung von Aufträgen benötige ich folgendes Formular:

Vollmacht öffnen

 

 

E-Mail anfordern








Erstberatung kostenlos!